...was mir wichtig ist

Seit 2005 setze ich mich mit ökologisch und fair produzierter Mode auseinander. Es ist eine Marke entstanden, bei der "ökologisch" und "fair"  nicht nur Phrasen sind, sondern gelebt werden.

Ich verwende ausschließlich Öko-Strom.

Mein Atelier in Deutschland wird ausserdem mit Holzpellets, also CO2 neutral, beheizt

Stoffe beziehe ich aus Europa, um lange Transportwege um die halbe Welt zu vermeiden.

Auf diese Weise versuche ich die Ökobilanz meiner Mode zusätzlich zu verbessern.

Hohe Materialstandards und handwerkliche Verarbeitung sowie zeitloses Design ist mein Beitrag zu:

"Slow Fashion made in Heimat"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lightgreen Modemanufaktur